logo

Yoga und Freediving

Es ist mal wieder Zeit einen sensationellen Blog für meinen heiß geliebten Unterstützer Mares zu schreiben und dieses Mal will ich ein wenig über Yoga und Freediving philosophieren. Scheinbar ist das auch wieder so ein Thema, welches Zeugs dazu hat zu polarisieren.

Weiterlesen

0
0
0
s2smodern

Dinge die nicht schief gehen werden - Projekte die klappen müssen

In meinen neuen Kursen zum Thema „Relaqua“, der bewusste Atem oder der No-Stress Kurs, erzähle ich gerne von der Seins-Orientierung. Die Seinsorientierung ist im direkten Gegensatz zur Defizitorientierung.

Ein Beispiel: Wenn ich einen Schüler habe, dessen persönliche Bestleistung im Streckentauchen bei 78m ist und er macht einen Maximalversuch mit dem Ergebnis 93m, dann führt das selten dazu, dass er/sie sich freut.

Weiterlesen

0
0
0
s2smodern

Freediving mit Orcas

Absence of light

Der Wind kreischt und rüttelt an der Boing der Scandinavian Airline. Ich sitze in der Mitte der dreier Reihe, die wie immer viel zu eng ist. An meinem linken Arm rüttelt eine Amerikanerin und deutet auf eine Wolke neben dem Flugzeug - Northern lights ! Ich schaue aus dem Fenster und sehe ….nichts. O.k. eine weiße Wolke die eine spezielle Form hat. „Ah- yes- thanks“. Sie zeigt mir das Display ihres Fotoapparates und siehe da, alles was mit dem normalen Auge weiß ist, sieht dort grün aus.

Weiterlesen

0
0
0
s2smodern

Wie sieht das perfekte Halsblei aus?

Weiterlesen

0
0
0
s2smodern

Finswimming meets Freediving

Dieser Workshop gemeinsam mit Silja Blechschmidt war mir sehr wichtig und umso mehr freute ich mich, dass diese gemeinsam Idee von Silja und mir so gut angekommen ist. Der Workshop war sehr schnell ausgebucht und wir beide fühlen uns animiert neue Termine für Euch zu finden um diesen Workshop bald zu wiederholen und evtl. noch einen neuen fortgeschrittenen Kurs anzubieten.

Weiterlesen

0
0
0
s2smodern

Die Dive Challenge in Jordanien

Bereits zum dritten Mal war ich Teil der Dive Challenge, zum zweiten Mal in Aqaba/Jordanien. Mirela Becker von Serina Marketing serina-marketing.com hat vor drei Jahren erstmals in Dahab diese Challenge ins Leben gerufen und dabei sehr klug eine tolle Reise für die Teilnehmer organisiert, die von einem Pressetross begleitet wurden. Dabei stellt sich die jeweilige Destination vor und verschiedene Sponsoren ermöglichen dabei, dass die Reise sensationell günstig zu haben ist.

Weiterlesen

0
0
0
s2smodern

Soma Bay

Es ist 06:30 und eine Gruppe meiner treuesten Anhänger sitzen mit mir auf dem Steg und praktizieren jahrtausendealte Übungen aus dem Pranayama jener Praxis, die Energien im Körper freisetzt, die Atemwege und Lunge reinigt und deren Kapazität vergrößert. Während sie eine der Komplexeren Übungen mit dem Namen „Anuloma Viloma“ - der Wechselatmung praktizieren, mit geschlossenen Augen, betrachte ich sie.

Weiterlesen

0
0
0
s2smodern

Das dritte Walensee Apnea Festival 2016

Wieder stehen wir am Badestrand des Walensee und blicken blinzelnd in die Sonne. Es ist fast wie ein Klassentreffen, mit dabei Antonio „Toni“ Kodermann - einer der wenigen Freediver, die tiefer als 100m tauchen können. Ein unglaublich sympathischer Slowene, den ich vor vielen Jahren bei einem Instructorkurs in Rijeka/Kroatien kennengelernt hatte. Außerdem Rene Trost, mit dem vor vier Jahren die Idee entstand ein Freediving Event in der Schweiz zu organisieren.

Weiterlesen

0
0
0
s2smodern

Freediving Week mit Phil Simha

Zusammen mit meinem Freund und Co-Autor Phil Simha durfte ich auch 2016 am Genfer See, die diesjährige Freediving Woche leiten. Phil und ich haben uns vor vielen Jahren bei der SSI Divetrophy kennengelernt und wir waren von Anfang an auf einer Wellenlänge, so dass ich ihn damals für das Buchprojekt „Apnoe“ gewinnen konnte. 2017 soll übrigens das zweite gemeinsame Buch erscheinen und das wird natürlich ebenfalls der Hammer.

Weiterlesen

0
0
0
s2smodern

Freediving und Segeln in der Türkei

Nik Linders Flying Circus, mit dem Gorilla, der Kobra und dem brüllenden Löwen waren zu Gast in der Türkei. Dieses Jahr hatte ich das große Vergnügen zwei Wochen auf der Okyanus zu verbringen. Ein türkisches Gület. Also ein, auf traditionelle Weise gebautes Holzschiff, welches segelnd oder mit Motor von „A“ nach „B“ schippert.
 

Weiterlesen

0
0
0
s2smodern

 

Nik Linder

Kontaktdaten

Folge uns